Alte-Herren-Turner

  • Dienstag 20:30 – 22:00 Uhr
  • Ansprechpartner: Johann Albers
  • Telefon: 04464/1362
Von links: Bernhard Behrends, Alfred Peters, Joachim Groß, Hillrich Hillrichs, Hans Janssen, Arnold Reinema, Johann Albers, Manfred Fischer, Hans Schwellenthin, Klaus Pampuch Georg Ehnts

 

Die Alte-Herren-Turner starten in den Sommermonaten jeweils am Dienstag um 19 Uhr auf dem Schulplatz zur gemeinsamen Fahrradtour. Allgemein werden zwanzig bis dreißig Kilometer gefahren, wo jeweils in den umliegenden Ortschaften zwischen Werdum und Hohenkirchen ein Halt eingelegt wird.

Die Gruppe „Alte-Herren-Turner“ gibt es seit vielen Jahrzehnten im TSV. Viele Jahre war Simon Hillerns der Übungsleiter, der anfangs, um 1950, großen Wert darauf legte, dass das Geräteturnen gepflegt wurde. Später ging man nach und nach zu anderen Sportarten über und spielte fortan Völkerball, Handball etc. und schließlich auch Fußball, was sich besonders in den Sommermonaten bei gutem Wetter anbot. Der Sportabend begann aber immer mit den traditionellen Gymnastikübungen.

Als um 1970 Simon Hillerns die Leitung der Gruppe abgab, wurde sie zunächst von Reinhard Habben übernommen. Seit 1972 ist Hans Janssen als Übungsleiter tätig.

Simon Hillerns, der ab 1983 im TSV noch fast 20 Jahre die eigene Seniorenabteilung „Eisgrauen“  leitete, blieb ein gern gesehener Gast bei allen Gelegenheiten. Die Sportgruppe „Alte-Herren-Turner“ hatte lange Zeit um die zwanzig Mitglieder. Zur Zeit sind noch die oben aufgeführten elf Vereinsmitglieder aktiv. In der Halle wird  jede Woche Volleyball gespielt und, wie erwähnt, in den Sommermonaten genießt man gemeinsam die frische Luft bei den Fahrradtouren. Im letzten Jahr gab es eine besondere Abwechselung mit schönen Erlebnissen, als man gemeinsam nach Norderney reiste und auf den vielen interessanten Fahrradwegen durch die Dünen die Insel erkundete.

Zusätzlich zu den gemeinsamen Sportstunden nehmen auch immer Mitglieder der „Alten-Herren-Turner“ an den Prüfungen zur Erlangung des Deutschen Sportab-zeichens teil.

Natürlich wird auch die Geselligkeit gepflegt. Neben dem gemeinsamen Einkehren im Cafe Caro findet im Herbst alljährlich ein Grillabend mit den Ehefrauen statt und die Teilnahme an dem jährlichen Sportlerball des TSV steht natürlich auch auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.