Damen Fußball SG Carolinensiel/ Neuharlingersiel

SG Carolinensiel/ Neuharlingersiel

  • Donnerstag: 19:30 – 21:00 Uhr
  • Ansprechpartner: Silvia Eilers
  • Mail: silvia.eilers@t-online.de
  • Telefon:  04974/912929; 0152/22947209
  • Trainer: Jens Wagner
  • Betreuer: Eike Sieberns

 

Team 2011/2012:

hinten von links: Ilka Agena, Marina Becker, Tanja Nagra, Maja Schüler, Antje Adden, Janina Müller, Jantke Kühner, Kirsten Ommen, Günther Gruben, vorne von links: Saskia Janssen, Iris Otten, Janna Hammer, Sandra Gerdes, Gesa Bollmann, Silvia Eilers, Miriam Janssen, Jill Wuttke, Lisa Jacobs, es fehlen: Janna Fremy, Nina Harms, Daniela Tammen, Sabrina Tammen

 

Im Jahr 1998 gründete Günther Gruben die Fußball-Damenmannschaft SG Carolinensiel/ Neuharlingersiel. Gleichzeitig wurde er auch Trainer dieser Mannschaft. Die Mädchen kamen aus Carolinensiel und aus Neuharlingersiel. Obwohl sie aus zwei Orten kamen, haben sie sich sofort bestens verstanden. Erstmals fand am 02.09.1998 ein Freundschaftsspiel gegen SV Georgsheil statt. Die Sielerinnen gewannen dieses Spiel mit 5:2 Toren. Die Mannschaft bestand aus folgenden Spielerinnen: Marina Becker, Jantke Kühner, Janna Penshorn, Melanie Schulte, Julia Mannott, Kirsten Mannott, Frauke Mannott, Silke Eiben, Nicole Steffens, Wiebke Kebel, Saskia Janssen, Gesa Bollmann, Sandra Möller, Sonja Klattenberg.

Gleich in der ersten Saison wurde man Vizemeister in der 2. Kreisklasse. In der zweiten Saison wurde die SG Carolinensiel/ Neuharlingersiel wieder Vizemeister und stieg in die 1. Kreisklasse auf. 2001 hat Trainer Günther Gruben die Hallenkreismeisterschaft für Damen ins Leben gerufen. Die Meisterschaft wurde in der Carolinensieler Sporthalle durchgeführt.

Im Spieljahr 2000/2001 belegten die Damen in der 1. Kreisklasse den 7. Platz. Im Jahr 2001/2002 wurde die SG Meister und Pokalsieger und stieg in die Kreisliga auf. 2003 stieg man leider aus der Kreisliga wieder ab in die 1. Kreisklasse, jedoch 2004 folgte der direkte Wiederaufstieg zur Kreisliga Aurich/ Emden/ Wittmund. 2006 wurden die Damen zum ersten Mal Hallenkreismeister, was sie 2009 wiederholen konnten. Dem zweimaligen Gewinn des Lady’s Cups folgte 2009 der Gesamtpokalsieg vom Kreis Aurich/ Emden/ Wittmund. Im Endspiel vor über 150 Zuschauern wurde Timmel III im Elfmeterschießen besiegt. Es war ein großartiger Erfolg. Daraufhin spielten die Damen drei Jahre in Folge im Bezirkspokal.

Einen weiteren Höhepunkt erlebten zwei Spielerinnen (Janna Hammer und Claudia Siebenich) im Jahr 2010. Sie wurden in die Ostfriesland-Auswahl berufen und spielten gegen namhafte Mannschaften.

In der Saison 2010/2011 wurde Die SG Carolinensiel/ Neuharlingersiel Meister und Pokalsieger im Kreis Wittmund.

Doch auch neben dem Fußballplatz sind wir aktiv, So fuhren wir alle gemeinsam im Jahr 2011 zum Viertelfinalspiel der Frauen-Fußballweltmeisterschaft (Deutschland-Japan) nach Wolfsburg, wo  unsere Mannschaft trotz unserer Unterstützung leider ausschied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.