Auftakt in die Rückrunde

Die 1. Herren des TSV hat im Februar mit den Vorbereitungen für die Rückrunde begonnen. Im einzigen Vorbereitungsspiel traf das Team des TSV dabei am Freitag Abend auf den BSC Burhafe II. Der von Corona gebeutelte Gastgeber wurde von Spielern der 1. Herren des BSC unterstützt. Bei starkem und kaltem Wind übernahm der TSV von Beginn an die Regie und ließ den BSC nie zur Entfaltung kommen, scheiterte aber auf dem kleinen B-Platz in Burhafe regelmäßig an der vielbeinigen Defensive, so dass es nach 45 min mit einem 0:0 in die Halbzeit ging. Direkt nach der Pause nutzte der BSC seine 2.Torchance nach einer Ecke zum doch recht überraschenden 1:0-Führungstreffer. Burhafe übernahm mit Windunterstützung für 15 min die Spielführung. Caro besann sich aber mit zunehmender Spieldauer auf seine Stärken und kam in der Folge reihenweise zu besten Einschussmöglichkeiten. Kapitän Sönke Ommen markierte den hochverdienten Ausgleich, mit dem sich der TSV aber nicht zufrieden geben wollte und weiter nachsetzte. Es blieb jedoch nach 90 min. bei einem für Burhafe etwas schmeichelhaften 1:1-Unentschieden.

Am Tag nach der Auftaktpartie zur Rückrunde trafen sich die Kicker unter Leitung des erfahrenen Arbeitseinsatzleiters Hartmut Schulte zu umfangreichen Ausbesserungs- und Verschönerungsarbeiten im Cliner-Wind-Stadion. Ganze 5 Stunden harte Arbeit investierten die zahlreichen Jungs in ihr heimisches Stadion. Weitere Einsätze wurden während Bratwurst und Kaffee geplant und die nächsten Ziele für Verbesserungen an der Sportanlage ausgearbeitet.

Hinweis für alle Caro-Fans und Zuschauer:

TSV-Jahn Carolinensiel – SV Ardorf

Mittwoch, 16.03.2022; Anstoß: 19:30 Uhr