Das Wattenmeer in Harlesiel wird zum Fußballstadion

Der erste richtige Sonnentag der Sommerferien machte eine Punktlandung: Pünktlich zum Schlickfußball am Harlesieler Strand stiegen die Temperaturen und die Sonne lachte.

Im Rahmen des Ferienpasses organisierte der TSV „Jahn“ Carolinensiel ein Fußballturnier im Schlick. Dabei hatten 23 Kinder und die Organisatorinnen riesigen Spaß im Watt. Nach den ersten vorsichtigen Schritten schwand die Zurückhaltung und das Toben im Dreck wurde zur Gaudi. Bereits nach dem ersten Spiel waren die Sportoutfits nicht mehr zu erkennen und die technischen Fertigkeiten wurden überworfen. Anstatt um Kurzpassspiel und Flankenläufe ging es um ausrutschen, steckenbleiben und herumspritzenden Schlamm.

Nach zwei Stunden, in denen die Beine immer schwerer und Klamotten immer nasser wurden, endete man pünktlich vor dem herannahenden Wasser und konnte alle Kinder zu Siegern küren. Nach dem Spaß gab es noch für alle Teilnehmer Urkunden, Preise und Medaillen, bevor alle glücklich und zufrieden unter die wohlverdiente Dusche stiegen.

Ina Hinrichs, Kim Hillrichs und Kirsten Ommen freuten sich über die tolle Resonanz und warten jetzt schon voller Vorfreude auf die nächsten Sommerferien, wenn es wieder heißt „Schlickfußball – einmal richtig einsauen oder Ärger zu bekommen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.