Saisonabschlussbericht der D-Juniorinnen 2016/2017

Für die D-Juniorinnen des TSV Jahn Carolinensiel war die Saison 2016/2017 die erste Spielzeit. In dieser haben wir jede Menge Lehrgeld bezahlt und beenden die Saison auf Tabellenplatz 8. Allerdings stand der sportliche Erfolg für das Trainerteam und die Spielerinnen eher im Hintergrund. Im Vordergrund stand es, Spaß am Fußballspielen zu haben, als Mannschaft zusammen zu wachsen und erste Erfahrungen im Spielbetrieb zu sammeln. Im Laufe der Saison haben wir stetig neue Spielerinnen dazu gewonnen. Einer der Höhepunkte unserer ersten Spielzeit war wohl das Spiel beim TuS Holtriem, bei dem sich die Mädchen ein 2:2 und somit ihren ersten Punkt erkämpft haben. Auch der VGH-Girls-Cup war ein tolles Event. In der Gruppenphase haben sich die Mädchen in 3 Spielen 4 Punkte sichern können. Aufgrund des Wetters musste das Turnier dann leider abgebrochen werden. Ohne den Vereinsbus und die Unterstützung engagierter Eltern wäre es uns nicht möglich gewesen, die Mannschaft zu den doch häufig weit entfernten Auswärtsspielorten zu befördern. Schließlich erstreckt sich die Liga auf einen großen Umkreis, sodass häufig Ostfrieslandrundfahrten auf dem Programm standen. Dafür sagen wir Danke und hoffen, dass wir auch in der nächsten Saison auf dieses Engagement sowie auch auf den Vereinsbus zählen können.